Altrektor Em.O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Peter Paschen verstorben

Prof. Paschen war der erste neue gewählte Rektor nach dem Universitätsorganisationsgesetz 1993 in den Jahren 1995 bis 1999.

Prof. Paschen wurde 1935 in Goslar geboren, studierte an der Montanistischen Hochschule Leoben von 1955 bis 1958 und von 1958 bis 1960 Hüttenwesen an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und promovierte 1960. Seine Habilitation erfolgte 1973 für das Fach „Eisen- und Metallhüttenkunde“.

In den Jahren 1960 bis 1967 und 1969 bis 1984 war Prof. Paschen in der Industrie tätig, zum Schluss als Vorstandsdirektor der Otto Deutz do Brasil in Sao Paulo. In der Zeit von 1973 bis 1984 war er zudem Privatdozent und Gastprofessor an den Technischen Hochschulen bzw. Universitäten in Hannover, Delft und Aachen.

Mit 1. Oktober 1984 erfolgte seine Berufung zum Ordentlichen Universitätsprofessor, und Prof. Paschen stand bis zu seiner Emeritierung am 1. Oktober 2003 dem Institut für Technologie und Hüttenkunde vor.

Em.O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Peter Paschen verstarb am 29. Jänner 2013. Die Montanuniversität Leoben wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Ein letztes Glückauf!

paschen_web

Cart